Geschichte & Innovationen

INNOVATIONEN 

Bei Elan bringen wir seit Jahrzenten bahnbrechende Innovationen hervor und zwar aus einem einfachen Grund: Die Erleichterung des Skierlebnisses für jeden, vom Anfänger bis zum Experten. Durch die jahrelange und unaufhörliche Forcierung der Entwicklungsarbeit – von verschiedenen Taillierungen und Bauweisen, von Werkstoffen bis zum Produktionsprozess – und indem wir uns der Herausforderung stellen, die Produkte mit der besten Performance, höchsten Qualität und nach dem neuesten Stand der Technik zu entwickeln, verhelfen wir Freunden und Familien zu einer unvergesslichen Zeit in den Bergen. Es ist unser außergewöhnliches Engagement in unsere Marke, das uns zu unserem Ziel bringt, unser Versprechen immer wieder aufs Neue einzulösen, dass Elan-Skifahrer die großartigsten Skitage im Schnee erleben.

Bei Elan bauen wir nicht einfach nur Ski – wir bauen die besseren Ski – und da wir uns seit über 70 Jahren im Herzen der Alpen dieser Handwerkskunst verschrieben haben, ist das nicht nur ein Slogan, sondern ein Versprechen. Nebst Anerkennung und Lob, was wir von Jahr zu Jahr erhalten, erzielen die Ski von Elan bei Skitests und Designwettbewerben Höchstnoten und haben sich zudem bei Skiprofis bewährt und darüber hinaus vertrauen tausende Skifahrer auf der ganzen Welt, dass Elan die Produkte anbietet, die immer wieder zu herausragenden und unvergesslichen Erlebnissen in den Bergen verhelfen.

Bei Elan bringen wir seit Jahrzenten bahnbrechende Innovationen hervor und zwar aus einem einfachen Grund: Die Erleichterung des Skierlebnisses für jeden, vom Anfänger bis zum Experten. Durch die jahrelange und unaufhörliche Forcierung der Entwicklungsarbeit – von verschiedenen Taillierungen und Bauweisen, von Werkstoffen bis zum Produktionsprozess – und indem wir uns der Herausforderung stellen, die Produkte mit der besten Performance, höchsten Qualität und nach dem neuesten Stand der Technik zu entwickeln, verhelfen wir Freunden und Familien zu einer unvergesslichen Zeit in den Bergen. Es ist unser außergewöhnliches Engagement in unsere Marke, das uns zu unserem Ziel bringt, unser Versprechen immer wieder aufs Neue einzulösen, dass Elan-Skifahrer die großartigsten Skitage im Schnee erleben.

SEIT 1945

Rudi Finzgar, der Gründer von Elan, konnte Dinge tun, von denen andere nicht einmal geträumt haben. Er konnte in die Zukunft blicken, ohne dabei Ängste zu haben. Er wusste, dass einfach alles möglich war. Für ihn bedeutete Winter, Schnee, Skifahren und vor allem Skispringen alles. Im September 1945 wurde somit die Produktionsgenossenschaft Elan für Sportgeräte gegründet.

19451945

1960

Die 60er Jahre sind geprägt, von einer kontinuierlichen Erweiterung der Produktpalette des Unternehmens. Elans wichtigste Produkte dieses Jahrzents sind Skier, kleine Segelyachten und andere Boote sowie Ausrüstung für Sportanlagen. Elan stellt auch Tennis- und Badmintonschläger, Tischtennisausrüstung, Eispickel, Bergrettungsausrüstung, Rucksäcke und Sportjacken her. Der Markenname des Unternehmens umfasst auch Renn- und Freizeitschlitten sowie Hockeyschläger. Die Produktpalette von Elan wird durch die Herstellung von Rudern und Wasserskiern erweitert. 1963 führte Elan als erster Skihersteller der Welt die Siebdrucktechnologie zur Dekoration der obersten Schicht der Ski ein. Zuerst auf dem Kunststoff und später auch auf Metall. Damit begann ein Trend, der später zur Norm für die gesamte Skibranche wurde.

70s

Bereits in den siebzigern festigte Elan seinen Ruf als Innovator und fuhr besonders mit Ingemar Stenmark Sieg um Sieg ein.
Die Siebziger waren Jahre des Durchbruchs, in vielerlei Hinsicht. In dieser Zeit war das Unternehmen aus Begunje auf dem Weg zu internationalem Ruhm und sicherte sich Stück für Stück den Status als Skiinnovator. Die eigentliche Revolution startete Elan aber mit der Uniline-Serie, einem Ski mit einer für seine Zeit extremen Taillierung. Diese Ski wurden von Rennfahrern wie Stenmark im Slalom und Riesenslalom gefahren.

1980

Die achtziger waren womöglich elans fruchtbarste zeit, zumindest was den erfolg bei wettkämpfen angeht. Slowenien war schon immer eine Skination. Für uns ist Skifahren ein ganz besonderer Sport. Unsere Begeisterung dafür war in den Achtzigern mit Abstand am größten. Unsere Liebe ging dabei weit über Skifahren als reiner Sport hinaus. Man kann fast behaupten, dass die Liebe zum Skifahren auf der »Sonnenseite der Alpen« Fußballdimensionen annahm. Elan war mehr als nur ein Markenzeichen. Es war Nationalstolz, ein Symbol – wie eine Flagge.

1990

Elan definierte das Skifahren in den neunziger Jahre mit der Einführung des MBX, neu – dem ersten Ski mit der Cap Konstruktion auf dem Markt. Später folgte der SCX, der den extremen Sidecut für Ski einführte. Es war ein Jahrzent großer Veränderungen in vielen Regionen der Welt, in Europa, Slowenien. Und auch bei Elan. In den frühen neunziger Jahren fuhren wir auf klassischen zwei Meter langen Skiern. Niemand dachte, dass wir nur wenige Jahre später darüber lachen würden.

2000

Den Durchbruch des Jahrtausends zu erleben ist ein besonderes Privilig, das nur wenige Generationen erlebt haben. Als Elan die Carving-Revolution startete, wurde die Skilänge plötzlich nur noch durch Radius und Sidecut bestimmt. Auch die Formen wurden radikal verändert. Das Skifahren auf präperierten Pisten wurde wie eine Achterbahnfahrt, bei dem die Spuren der Skier Eisenbahnschienen ähnelten. Dank Innovationen wie dem Fusion-System können die weltweit ersten integrierten Ski- und Bindesysteme und WaveFlex-Technologie-Ski in Längsrichtung und Torsionsteifikeit weich und stabil sein, um die Kontrolle der Skier zu vereinfachen und gleichzeitig die Leistung zu verbessern.

2010

Elan präsentierte eine weitere erwähnenswerte Innovation – einen faltbaren Ski. Bisher war es unmöglich, einen Ski herzustellen, der sich in zwei Hälften faltet, ohne seine grundlegenden Eigenschaften zu beeinträchtigen Elan schuf einen faltbaren Ski mit High-End-Skileistung und ohne Bewegungseinschränkungen. Er lässt sich schnell und sicher an einem Rucksack befestigen, so dass die Skier leicht zu transportieren sind.